Startseite » News

Antragstellung ab sofort möglich


In Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland können sich ab sofort Kinder, Jugendliche und erwachsene Begleiter:innen bewerben. Dabei sind der Fantasie der Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahren keine Grenzen gesetzt. Gute Beteiligungsprojekte zeichnen sich dadurch aus, dass die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen aktive Gestalter:innen ihres Vorhabens sind. Die Projekte knüpfen an ihre Lebenswelt an und machen Beteiligung und Mitbestimmung auf diese Weise greifbarer. Die Vorhaben unterstützen die Beteiligten dabei, eine Kultur der Partizipation über das reine Projekt hinaus zu stärken.

Beispiele dafür sind: Die Planung, Organisation und Durchführung eines queeren Festivals oder Ferienangebots, die gemeinsame Begrünung einer Brachfläche oder auch die Durchführung eines Polittalks mit lokalen Politiker:innen zu Themen, die Kinder und Jugendlichen bewegen.

Die DKJS begleitet die Projekte in allen Projektphasen und unterstützt Kinder, Jugendliche und erwachsene Begleiter:innen durch Austauschformate, Beratung und Qualifizierungsmaßnahmen. Die Projektverbünde erhalten dazu ein Budget von bis zu 5.000 Euro, um die Maßnahmen umzusetzen.